Über uns

Willkommen auf Heartbook!

Die Seite für den kreativen Austausch von Meinungen über seelische Gesundheit.

 Heartbook ist ein Kooperationsprojekt des Niederösterreichischen Landesverbands für Psychotherapie NÖLP und Kreativdesign, Michael Guzei.

Auf dieser Website sollen Jugendliche ermutigt werden, sich mit dem Thema seelische Gesundheit in kreativer und kommunikativer Form auseinander zu setzen.
Die Anmeldedaten werden nicht kommerziell verwendet, sondern dienen nur statistischen, anonymisierten Auswertungszwecken.

Außerdem kann bei missbräuchlicher Verwendung
der Website (durch beleidigende, herabsetzende, diskriminierende oder ähnliche Formulierungen) ein Löschung des Accounts erfolgen.

„Seelische Gesundheit“, was ist das eigentlich? 

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird Seele mit Psyche gleichgesetzt.
Psyche heißt Geist, es geht also um geistige/psychische oder auch mentale Gesundheit.
Die Trennung von Körper und Geist in Bezug auf Krankheit/Gesundheit ist bereits überholt.
Wenn Menschen psychische Probleme haben, wirken sich diese auch auf der körperlichen Ebene aus und natürlich auch umgekehrt. 

Für seelische Gesundheit gibt es viele Definitionen. Ein Beispiel mit einer recht umfassenden Beschreibung: „Eine Person ist dann psychisch gesund, wenn sie in der Lage ist, das eigene Leben für sich selbst befriedigend und sozial verantwortlich und autonom zu gestalten, Belastungen zu bewältigen und - soweit es die somatischen und ökologischen Bedingungen zulassen - psychisches Wohlbefinden zu erleben.“ (Stephan, 1983, zitiert nach Tönnies, 1996, S. 14)

 

Was kannst du auf Heartbook alles machen?

Du kannst dich kreativ mit anderen austauschen. 
Comic, Videoclips, Ideen, Kommentare, Links usw. diese Seite wird von dir/euch gemacht, nicht von anonymen ExpertInnen! Gesundheit geht jeden Menschen etwas an, egal ob jung oder alt. Gesundheit ist kein Zustand sondern eine lebenslange Auseinandersetzung. Dabei geht es nicht nur um Ernährung, Bewegung usw. sondern vor allem um Themen wie Stress, Mobbing, Gewalt, Trennung, Verlust, Krisen, belastende Lebenssituationen, Ängste usw.

Dabei stellen sich wichtige Fragen:

- Wie können wir unser Leben in die Hand nehmen und die Regie übernehmen, das Drehbuch selbst schreiben? 

  • - Wie können wir erkennen wann wir, oder jemand uns nahestehende/r professionelle Hilfe brauchen?
  • - Wie können wir unser Leben aktiv gestalten, die Zusammenhänge erkennen, einen Sinn darin sehen?
  • Die Antworten auf diese Fragen kannst Du Dir alleine geben, oder im Austausch mit Anderen. Wenn viele Jugendliche ihre Meinungen und Ansichten hier einbringen, gibt das eine große Vielfalt von Möglichkeiten und Orientierungshilfen. Hilf Dir selbst durch Andere ist dieses Prinzip!

 

Michael Guzei: 0676/6142155 o. m.guzei@kreativdesign.at

Oder Winfried Janisch: 0664/2012716 o. janisch@vereinbasis.com